Über mich

  • Fachärztin für Frauenheilkunde & Geburtshilfe, Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“
  • Akupunkturausbildung (A- und B-Diplom)
  • Studium ‚Chinesische Phytotherapie‘
  • Fortbildung ‚Chinese Herbal Medicine in Cancer Treatment’
  • Postgraduierten Aufbaustudium ‚TCM for gynological diseases‘
  • Postgraduierten Aufbaufortbildung „Psychosomatik und Emotion“
  • Europäisches Diplom für Ganzheitsmedizin
  • „Meister der Akupunktur“-DÄGfA

„Die Schulmedizin lehrte mich, Ursache und Wirkung im unmittelbaren Zusammenhang zu sehen. Als Ärztin für chinesische Medizin und Naturheilverfahren, schaue ich ganzheitlich hin.“

Das benötigt Zeit und die nehme ich mir gerne für Sie!
Damit dies ungestört möglich ist, bitte ich um Terminvereinbarung. So sind Wartezeiten kurz und meine Aufmerksamkeit ist bei Ihnen.
Die Praxisräume sind nach dem Feng Shui ausgerichtet.
Gerne stehe ich für weitere Fragen bereit!

Werdegang

  • 1987 – 1993 Medizinstudium, Ruhr-Universität Bochum.
  • 2000 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    (2004 – 2009 Oberärztin St.Barbara-Hospital, Gladbeck)
  • 2004 Praxiseröffnung. Tätigkeitsschwerpunkt: Akupunktur
  • 2006 Zusatzbezeichnung: ‘Naturheilverfahren’
  • 2013 Tätigkeitsschwerpunkt 2: Ganzheitsmedizin
  • 1997 – 2001 Akupunktur-Ausbildungen (u.a. A- und B-Diplom), Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur, DÄGfA 
  • Qualitäts-Siegel Akupunktur.
  • 2004 – 2009 Ausbildung zur Qigong-und Tai Chi-Lehrerin, Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng
    Deutscher Taichi-Bund
  • 2003 „Chinesische Diätetik für Fortgeschrittene”,
    Uwe Siedentopp, Habichtswaldklinik, Kassel
  • 2003 „Emotionen, Psyche und Bewusstsein in der TCM”,
    Dr. Klaus Platsch, Prien am Chiemsee
  • 2004 „Dysmenorrhoe, Endometriose und Menopause in der TCM”, Barbara Kirschbaum.
  • 2005 – 2007 Grundstudium “Chinesische Phytotherapie”, Universität Witten-Herdecke
  • Arbeitsgemeinschaft “Infertilität und TCM”,
    Fakultät für Reproduktionsmedizin der Universität Bonn.
  • 2008 „Chinese Herbal Medicine in Cancer Treatment”,
    Prof. Dr. Li Jie, Nijmegen.
  • 2009 – 2010 ‘Postgraduate Course TCM and Gynecology’,
    Prof. Wu, Beijing Hospital of TCM – Universität Witten-Herdecke.
  • 2014 Diplom ‘Meister der Akupunktur’, DÄGfA
  • 2010 Vortrag ‘TCM-Interpretation von Chemotherapeutika und Therapiestrategien in der Behandlung bei Brustkrebs’, Internationaler TCM-Congress, Weissensee.
  • 2010 Vortrag, ‘Depression im Wochenbett’
    Internationaler TCM-Kongress, Mannheim.
  • 2011 Vortrag, Int. Kongress Endometriose und Infertilität,
    Bruneck, Südtirol.
  • 2011 Moderation des Thementages ‘Onkologie + TCM’,
    TCM-Kongress, Rothenburg o.d.T.
  • hier gibt’s noch mehr,
    das ich aber erst nach und nach schaffe, einzupflegen

Kooperationen

Kooperationen, weitere Informationen und Mitgliedschaften

  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)
  • Medizinische Gesellschaft für Qigong Yangsheng
  • Ärztekammer Westfalen-Lippe
  • Pro Medico Medizinische FortbildungsGesellschaft mbH
  • Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin e.V. (AGTCM)
  • Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr, Heidelberg
  • Internat. Gesellschaft für Medizinische Laseranwendungen (ISLA)
  • Deutsche Wissenschaftliche Gesellschaft für TCM (DWGTCM)
  • Deutsche Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie e.V.
  • Deutsche Akademie für Aurikulomedizin und Akupunktur (DAAAM)
  • Deutsche Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (DGRM)
  • European Society of Human Reproduction and Embryology (eshre)
  • Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie (MeGeMIT)
  • Homepage: Nicole Cub http://cub-artwork.de
  • Praxisgestaltung und mehr: Sabine Burzler: www.vitaliqi.de
Menü